Gemeinsam lesen lernen – das steht hinter dem Lern Lese Paten Projekt, welches bereits im Schuljahr 2017/2018 in Zusammen-arbeit mit der Grundschule Manzenberg, dem Monfort-Gymnasium, der Schulsozialarbeit und dem Fachbereich Integration der Stadt Tettnang entstanden ist. Auch im Schuljahr 2018/2019 haben sich wieder 9 engagierte Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 des Monfort-Gymnasiums für die Aufgabe der Lesepatenschaft gemeldet. Gemeinsam mit 9 Migrationskinder der Gemeinschaftsschule Manzenberg lesen sie nun als Team einmal in der Woche.

Integration durch Sprache ermöglichen

Natürlich geht es bei dem Projekt um den Spracherwerb und die Lesefähigkeiten der Grundschüler, die aus Familien kommen, in denen Deutsch nicht die Muttersprache ist. Doch es ist mehr als „nur“ Lesen. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums er-weitern ihren Horizont und für die Grundschüler ist es etwas besonders, wenn sich ein/e Jugendliche/r extra Zeit für sie nimmt. Die Begegnung zwischen den Jugendlichen und Kindern macht das Projekt wirklich zu etwas Besonderem. Die Unterstützung tut den Kindern gut und fördert die Lesemotivation. Daher freuen sich Schulsozialarbeiter, die Lehrer und die Integrationsbeauftragte der Stadt, dass das LLP in die 2. Runde geht. Ein besonderer Dank gilt daher den aktuellen Lesepaten Valerie Eberhardt, Mia Friedrich, Anna Maria Gregacevic, Nico Häfele, Hannah Kirschbaum, Klara Krayer, Veronica Metzler, Luisa Leibensberger, Lena Prange und Jasmin Salomon, die mit ihrem Engagement dieses Projekt überhaupt möglich machen.

Interessieren Sie sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Lesepate?

Dann schreiben Sie eine E-Mail an: integration@tettnang.de.

Nur gemeinsam können wir das schaffen!